Trainerin auf der Horse and Spirit

„Die mit den Punkten“- als Trainerin auf der „Horse & Spirit“

Ich liebe „Auftritte“ nicht wirklich, um es mal so auszudrücken.

Auch auf der horse & spirit vor ca vier Wochen war ich zuerst aufgeregt, aber konnte es dann eigentlich kaum erwarten, das, was mir so wichtig geworden ist weiterzugeben.

IMG_0115.jpg

Ich hatte wirklich Freude dran, den Menschen zu vermittlen, wie sie die Beziehung zu ihrem Pferd verbessern können, durch mentale und körperliche Führung.

Als Trainerin auf der Horse & Spirit

Wir waren Teil dieses etwas alternativen Festivals rund ums Pferd, haben unser unfertiges ( !!LACH) Onlineprojekt mit dem Arbeitstitel „Mensch und Pferd in Balance“ vorgestellt.

IMG_9413.jpg

Dieses Festival setzt sich zusammen aus Vorträgen und „mini Workshops“. Hier in Heimsheim im Barockpferdezentrum hatten wir, im Gegensatz zu den großen Messen, richtig Zeit und ein sehr angenehmes Umfeld als Trainerin auf der Horse and Spirit unser Projekt vorzustellen. Wir haben viele Menschen getroffen, für die es weniger ums Reiten, als vor allem um die Verbindung zum Pferd geht,

Wir, das sind übrigens Andrea und Schiromi von „Medizinpferde“ und ich, haben viele viele tolle Gespräche geführt, neue nette und lustige kontakte geknüpft, berührende Rückmeldungen bekommen und auch einige Kursanfragen .

Trainerin auf der Horse and Spirit

In den eineinhalb Stunden am ersten Tag, haben wir vor allem den mentalen Teil unseres Seminars vorgestellt: alle Technik, alles Hndwerk kann versagen, wenn einfach keine Vertrauensbasis vorhanden ist. Neben der Arbeit an einem selbst,Liebe, Zeit und Geduld macht hier eine gemeinsame Sprache sicher ein großer Teil aus.

Ich durfte, autorisiert von Sharon, „horse speak“ vorgestellen. Wir waren „ die mit den Punkten“! Das hat mega Spaß gemacht, die Resonance war überwältigend! Auch über lange Jahre erfahrene Pferdemenschen konnten „neues“ erfahren!

Das Begrüßungsritual haben wir uns für den Sonntag aufgehoben. Einige Zuschauer durften dies mit den vier Pferden der „karlsruher herde“ die uns dankenswerter Weise toll unterstützt haben, auch praktisch versuchen.

Am Sonnntag ging es mir als Trainerin auf der Horse and Spirit darum auch die andere Seite nicht zu vergessen. Alle Liebe und Horse Speak reichen nicht in dem Moment, in dem man auch auf das a u f das Pferd will. Dafür muss man sie vorbereiten, stark, tragfähig machen und vor allem in Balance setzen.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt auf der horse & spirit, vielen dank an Ulrike Dietmann die Organisatorin.

(nach unseren Aufrtitten verkauften sich die eigens georderten Bücher von sharon wie „die warmen Semmeln“ )

Bücher verkaufen als Trainerin auf der Horse and Spirit

(ich habe tatsächlich im Bus übernachtet, eigentlich echt schön, mit Traum Sonnenaufgang morgens, ich sah allerdings immer extrem verquollen aus, keine ahnung warum, vielleicht doch keine so gute Idee vor einem Auftritt… lach)

IMG_9407.jpg


Es ist schön, dass Du meinen Blog ließt. Ich lade Dich ein, Dich zum Horse Speak Brief anzumelden, damit Du keine Neuigkeiten von Sharons Sprache der Pferde verpasst. Der Horse Speak Brief ist für Dich und für Dein Pferd – und er ist kostenlos! 🌸 Also melde Dich gerne gleich an, ich freue mich darauf, mit Dir im Kontakt zu sein und mich intensiv über Horse Speak auszutauschen: Zum Horse Speak Brief

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.