Steffi und hunar

Ich möchte euch ganz kurz von steffi und hunars fortschritten berichten

Eigentlich sind es vor allem hunars fortschritte, steffi hat einen guten sitz, ich denke hier an die balance und setzt alles was man ihr sagt sehr schnell und geschickt um.

Hunar hat sehr lang gebraucht um wirklich in der neuen heimat anzukommen und kommt jetzt körperlich und seelisch wirklich zu sich. Momentan muss er ein wenig frühjahrsdiät halten, hat es deshalb auch mehrmals die woche mit mir zu  tun.


Er macht massive fortschritte, deutlich sichtbar an der longe wo er ohne ziehen und zerren die linie und auch das tempo halten kann, immer öfter mal auch im trab voewärts abwärts sucht.

Heute gab es eine große herausforderung, ein zirkus hat unmittelbar neben dem stall station gemacht, es war viel los rundrum und wir hatten immer wieder kleine „zaungäste“ wie man auf dem bild oben sehen kann, kleine bunte lebendige teletubbys, hunar hat diese gelassenheitsprüfung mit bravour gemeistert, daran sieht man, dass das vertrauen zwischen den beiden schon gut gewachsen ist.


Die beiden haben heut ihr erstes richtiges schulter herein geritten. Dies gelang auch auf der etwas festeren seite rechts gleich sehr gut

Steffi bekam von mir gerade einige bilder im vergleich geschickt, zb trab in einer schönen phase über den rücken und einen moment in dem er sich über den unterhals trug, oder zwei schulter herein bilder eines auf dem sie etwas einknickte und schief saß und ein sehr schönes. Ich empfinde das als extrem lehrreich. 

Danke steffi, dass ich über eure entwicklung berichten darf. 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.