führen von rechts durch vorsichtiges „näherrobben“

ein „gleichzeitig longier und fotografier handy bild“ von iberico

an das führen von rechts taste ich mich bei ihm über das longieren bzw führen auf distanz von rechts hin. das näher kommen ist immer noch immer mal ein grund unaufgefordert anzutraben, am besten geht es irgendwo in der mitte, schließe ich ihn zwischen mir und wand ein stresst ihn das, er will weg. aber es wird besser, vorgestern konnte ich ihn eine kurze seite rechts führen, zögerlich, holprig, nicht wirklich entspannt…daraus sofort nach links und in mehr distanz zu mir entlassen, alle gut …

für einen zuseher eine unspektakuläre sache, ein pferd wird ein paar meter von rechts geführt…smile…aber für mich war es ein schöner moment

ansonsten gibt er sich super kooperativ und immer entspannter…einen schönen tag euch!!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.